Öffentliche Auflage

Baupublikation - Krattigstrasse

Bauherrschaft: Daniel und Sonja Steuri, Krattigstrasse 2, 3706 Leissigen.

Projektverfasser: Daniel Steuri, Krattigstrasse 2, 3706 Leissigen.

Bauvorhaben: Ersetzen des Gartenzauns entlang der Krattigstrasse auf einer Länge von 15.0 m.

Standort: Krattigstrasse 2, Parzelle Nr. 73.

Nutzungszone: WG2b.

Beanspruchte Ausnahmen: Unterschreiten des Strassenabstands nach Art. 56 SV.

Auflageort und Einsprachestelle: Gemeindeverwaltung Leissigen.

Auflage- und Einsprachefrist bis 15. April 2019.

Es wird auf die Gesuchsakten und die aufgestellten Profile verwiesen. Einsprachen und Rechtsverwahrungen sowie allfällige Begehren um Lastenausgleich (im Doppel) sind schriftlich und begründet innerhalb der Auflagefrist einzureichen. Lastenausgleichsansprüche, die der Gemeinde nicht innerhalb der Einsprachefrist gemeldet werden, verwirken (Art. 31 Baugesetz; BauG). Allfällige Kollektiveinsprachen oder vervielfältigte Einzeleinsprachen sind nur gültig, wenn die Person oder die Personengruppe angegeben ist, welche die Einsprechergruppe rechtsgültig zu vertreten befugt ist (Art. 35b BauG).

Begriff des Lastenausgleichs gemäss Art. 30 und 31 BauG: Nutzt ein Grundeigentümer einen Sondervorteil, der ihm durch eine Ausnahmebewilligung, eine Überbauungsordnung oder sonst wie in wesentlicher Abweichung von örtlichen Bauvorschriften zulasten eines Nachbarn eingeräumt ist, so hat er diesen Nachbarn zu entschädigen, wenn die Beeinträchtigung erheblich ist.

Baupolizeibehörde Leissigen

Baupublikation - Dorfstrasse

Bauherrschaft: Christina Bohny, Dolenhornweg 7, 3714 Frutigen.

Projektverfasserin: Sobatec GmbH, Glütschbachstrasse 61, 3664 Burgistein.

Bauvorhaben: Anbau Wohnraum an bestehendes Wohnhaus sowie Erstellen eines Autounterstands, Parzelle Nr. 286.

Standort: Hauptstrasse 59, 3706 Leissigen.

Nutzungszone: W2b.

Vorgesehene Gewässerschutzmassnahmen: ARA-Anschluss bestehend, Meteorwasser wird vor Ort versickert.

Auflageort und Einsprachestelle: Gemeindeverwaltung Leissigen.

Auflage- und Einsprachefrist bis Montag, 8. April 2019.

Es wird auf die Gesuchsakten und die aufgestellten Profile verwiesen. Einsprachen und Rechtsverwahrungen sind schriftlich und begründet innerhalb der Auflagefrist einzureichen. Allfällige Kollektiveinsprachen oder vervielfältigte Einzeleinsprachen sind nur gültig, wenn die Person oder die Personengruppe angegeben ist, welche die Einsprechergruppe rechtsgültig zu vertreten befugt ist (Art. 35b BauG).

Leissigen, 4. März 2019
Baupolizeibehörde Leissigen

Baupublikation - Bootshafen

Gesuchstellerin: Einwohnergemeinde Leissigen, Nythartweg 1, 3706 Leissigen.

Projektverfasserin: Bächtold Moor AG, Ingenieure und Planer ETH/SIA/USIC, Giacomettistrasse 15, 3000 Bern 31.

Bauvorhaben: Anbringen einer 13 m langen Spundwand an der Westseite des Hafens.

Standort: Bootshafen, Parzelle Nr. 285, Koordinaten 2´625´325 / 1´167´210.

Nutzungszone: Freifläche nach See- und Flussufergesetz (SFG).

Beanspruchte Ausnahmen:

  • Bauten und Anlagen am Gewässer (WBG Art. 48 / GSchV Art. 41c)
  • Bauen ausserhalb der Bauzone (RPG Art. 24 ff.)

Gewässerschutzbereich: A.

Auflageort: Gemeindeverwaltung Leissigen, Nythartweg 1, 3706 Leissigen.

Auflage- und Einsprachefrist bis 25. März 2019.

Einsprachestelle: Regierungsstatthalteramt Thun, Scheibenstrasse 3, 3600 Thun.

Es wird auf die Gesuchsakten verwiesen. Einsprachen und Rechtsverwahrungen, ebenfalls allfällige Begehren um Lastenausgleich, sind schriftlich und begründet innerhalb der Auflage- und Einsprachefrist beim Regierungsstatthalteramt Thun, Scheibenstrasse 3, 3600 Thun, einzureichen (im Doppel). Lastenausgleichsansprüche, die nicht innert der Einsprachefrist angemeldet werden, verwirken (BauG Art. 31).

Thun, 18. Februar 2019
Regierungsstatthalteramt Thun

Publikationen Anzeiger Interlaken

Die Gemeinde-Infos sind neu auch unter folgendem Link einsehbar:

http://verlag-schlaefli.ch/anzeiger-interlaken/amtliche-publikationen/28-gemeinde/leissigen